BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

SG Ranis/Krölpa II - SV Stahl Unterwellenborn II (Testspiel)

11. 10. 2020

Testspiel - Sonntag, 11.10.2020, 14.00 Uhr

 

SG Ranis/Krölpa II - SV Stahl Unterwellenborn II 1:1 (1:0)

Unentschieden im Testspiel

 

Um an dem spielfreien Wochenende im Rhythmus für die nächsten Aufgaben im Ligabetrieb zu bleiben, vereinbarten beide Mannschaften ein Testspiel in Krölpa, was auf gutem Niveau stattfand. Aufgrund einiger Ausfälle würfelte SG-Trainer Aland die Startelf gehörig durcheinander, was man der Mannschaft aber nicht anmerkte. Von Beginn an wurde der Weg nach vorne gesucht, um die Gäste gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. M. Engert belohnte den offensiven Auftritt in der 17 Minute mit dem Führungstor, als er aus 20m mit einem überlegten Schuss in die Ecke traf. Die Hausherren blieben am Drücker, spielten guten Fußball, vergaßen allerdings das Tore schießen. Chancen dazu waren genug da, doch J. Franke traf nur den Pfosten, J. Schädler scheiterte am guten Gäste-Torwart Augustin, M. Engerts Schuss wurde auf der Linie geklärt und D. Aland scheiterte erst freistehend vor dem Torwart und köpfte dann noch eine Fritz-Ecke ans Außennetz. Von der Stahl-Offensive war auch aufgrund der starken SG-Defensive nicht viel zu sehen, sodass es mit einem hochverdienten 1:0 in die Pause ging.

Um jedem Spieler Einsatzzeit zu geben, wurde auch in Halbzeit 2 munter gewechselt. Auch die Gäste stellten ihr System um und bekamen nun besseren Zugriff auf das Spiel. Die SG kam nicht mehr richtig ins Spiel, große Chancen waren Mangelware. Das sollte sich in Minute 75 ändern, als SG-Torwart Knüpfer erst Gessner‘s Schuss aus dem Eck fischte und danach einen Volleyschuss von Schultheiß festhielt. Nun starteten auch die Hausherren ihren Offensivmotor, doch F. Linke scheiterte alleine vorm Gäste-Torwart und J. Franke‘s Schuss ging knapp am langen Eck vorbei. So kam es kurz vor Schluss noch zum gerechten Remis, als Luther in der 88. Minute einen schönen Angriff unhaltbar abschloss.

Am Ende ein gerechtes Unentschieden, wobei die SG die etwas besseren Chancen hatte.

Für die Hausherren gehts am Samstag zum schweren Auswärtsspiel nach Gefell, die Stahl-Reserve hat gegen den SV Niederkrossen 2 Heimrecht.

Wir wünschen unseren Gästen viel Erfolg für die weitere Saison!

Text: D. Aland

 
Termine
 
 
 
Trainingszeiten
 

1. & 2. Mannschaft:

Dienstag & Donnerstag 18.00 Uhr Sportplatz am Wald Ranis oder Sportplatz in Krölpa

 

Alte Herren:

Donnerstag 18.00 Uhr Halle Krölpa

 
 
Kontakt
 

TSV 1860 Ranis e.V.

Am Wald 1
07389 Ranis

E-Mail: