BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bodelwitzer SV - SG Ranis/Krölpa II

06. 09. 2020

1. Kreisklasse Jena-Saale-Orla Staffel B

 

1. Spieltag - Sonntag, 06.09.2020, 14.30 Uhr

Bodelwitzer SV - SG Ranis/Krölpa II 1:4 (0:3)

Verdienter Derbysieg

 

Zum Auftakt hatte die 2. Mannschaft der SG Ranis/Krölpa eine harte Aufgabe vor der Brust: es ging direkt zum Derby nach Bodelwitz. Aber die Mannschaft ging die Partie offensiv an und ging bereits in der 3. Minute in Führung. Einen Freistoß von M. Pfletscher-Fritz köpfte J. Schädler ins Tor. Danach verpasste man bei einigen Möglichkeiten das zweite Tor. J. Schädlers Tor zählte aufgrund eines Foulspieles nicht, N. Wurzbachers Schuss knallte an den Innenpfosten und S. Raabes Flanke wurde kurz vor (oder doch hinter?) der Linie geklärt. Doch auch der Gastgeber aus Bodelwitz war gefährlich, vorallem nach ruhenden Bällen. Doch R. Knüpfer im Tor der SG behielt die Übersicht und rettete zudem nach einem starken Kopfball die Führung.

Auf der anderen Seite brachte ein Freistoß das 2:0. M. Pfletscher-Fritz zog ab, der Torwart des BSV ließ prallen und J. Schädler staubte ab (38. Minute). Kurz vor der Halbzeit sogar noch das dritte Tor, D. Aland wurde im Strafraum von den Beinen geholt und M. Pfletscher-Fritz verwandelte zum 3:0 (41. Minute). Was für eine Halbzeit!

Nach der Pause war der BSV am Drücker. SG Torwart R. Knüpfer musste ein Geschoss von Dietzel klären und Bieder scheiterte am Pfosten. Doch die SG konterte im Gegenzug perfekt über S. Raabe, dessen Hereingabe lupfte N. Wurzbacher zum 4:0 ins Tor (49. Minute). Kurz nach dem Tor gab es eine kurze Rangelei, an deren Ende der Schiedsrichter auf beiden Seiten eine rote Karte zeigte, sodass es dann nur noch 10 gegen 10 hieß. S. Raabe von der SG und C. Diezel vom BSV wurden frühzeitig zum Duschen geschickt.

In der restlichen Spielzeit wäre auch eine noch höhere Führung für die SG möglich gewesen, doch K. Letsch scheiterte am Pfosten und J. Franke erzielte auch ein Abseitstor. Das Spiel war entschieden, kurz vor Schluss fiel jedoch noch der Ehrentreffer für den BSV. A. Kinne zog perfekt ab und traf aus 20 Metern ins Eck.

Ein perfekter Saisonstart für die Aland-Elf.

Nächste Woche spielt die 2. Mannschaft am Samstag 12:30 Uhr in Ranis gegen Neunhofen als Vorspiel vor der 1. Mannschaft.

Aufstellung: R. Knüpfer, M. Borzutzki, S. Melle, M. Krankowski (79. T. Naumoff), D. Aland (79. S. Dittrich), J. Schädler (56. J. Franke), K. Letsch, N. Wurzbacher (51. M. Engert), S. Raabe, M. Pfletscher-Fritz, M. Amiri

Zuschauer: 50

 

Text: Daniel Aland
 

 

Bild zur Meldung: Bodelwitzer SV - SG Ranis/Krölpa II

Termine
 
 
 
Trainingszeiten
 

1. & 2. Mannschaft:

Dienstag & Donnerstag 18.00 Uhr Sportplatz am Wald Ranis oder Sportplatz in Krölpa

 

Alte Herren:

Donnerstag 18.00 Uhr Halle Krölpa

 
 
Kontakt
 

TSV 1860 Ranis e.V.

Am Wald 1
07389 Ranis

E-Mail: